Motor ruckelt, zu hohes Standgas

Fragen und Antworten zur Motorentechnik


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 716
#1Beitrag Mo 19. Sep 2016, 07:38
Michael0705 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 196
Wohnort: 10245 Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo,

ich brauch mal dringend Eure Hilfe, da meine Lady gerade etwas spinnt. :cry:
Angefangen hat es direkt im zweiten Rennen in Most. Sobald ich mit leichtem Zug am Gas (8.000-9.000 U/min) durch die Kurven gefahren bin (z.B. Matador, letzten beiden Rechtskurven), hat sie immer geruckelt/gestottert. Also Gas ging kurz weg, war wieder da und so weiter. Sobald ich wieder voll Gas gegeben habe ist sie ordentlich gelaufen. Im Nachhinein ist mir noch bewusst geworden, dass sie direkt vor dem Start recht hohes Standgas hatte (ca. 2.500 U/min).
Auf Anraten von Ketchup habe ich neue Zündkerzen verbaut und den Luftfilter kontrolliert (sah aus wie neu).
Beim Testen danach ist das Standgas mit steigender Wassertemperatur immer weiter angestiegen. Bei 95°C und 3.400 U/min habe ich sie ausgemacht. :(
Bei mir ist noch der automatische Leerlaufsteller verbaut, allerdings zwecks verbauten manuellen Stellers deaktiviert. Diesen habe ich mal mit TuneECU wieder aktiviert und er hat das Standgas danach bei 1.400 U/min geregelt, allerdings klang der Motor als würde er gleich absterben.
Gestern habe ich noch mal die Kühlflüssigkeit entlüftet (war doch etwas wenig) und danach hat sie das Standgas (unabhängig der Temperatur und mit deaktivierten autom. Leerlausteller) bei 2.200-2.300 gehalten.

Weiß Jemand einen Rat, bzw. hatte bereits ähnliche Probleme? [smilie=confused.gif] :?:
Brauche dringend Rat/Abhilfe da es nächste Woche wieder auf die Renne geht :?
Erfahrung ist der Name, den wir unseren Irrtümern geben. (Oscar Wilde)
Up

#2Beitrag Mo 19. Sep 2016, 08:46
falschi Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 347
Wohnort: Wr. Neustadt (AT)
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 26x in 26 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Markus
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Hallo Michael,

hatte so etwas ähnliches bei 5.500 rpm

Hatte bei mir dem manuellen Leerlaufsteller zu tun... Habe den Leerlauf eingestellt, danach TPS-Reset (Anpassung zurücksetzen), war gut für 2-3 Turns, danach selbes Spiel von vorne...

Habe dan den manuellen Leerlaufsteller wieder ausgebaut, die kleine Einstellschraube zurück rein rein... TPS-Reset und jetzt läuft alles

Weizen1
Bild
Up

#3Beitrag Mo 19. Sep 2016, 09:15
s0nic Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 327
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Beim ansteigenden Leerlauf kann ich nichts zu sagen.

Stottern bei ca. 5 trpm in Verbindung mit dem manuellen Leerlaufsteller kenne ich jedoch auch.
Habe auch den Verdacht, dass es mit dem TPS zusammenhängt. Über Tune ECU den Reset gemacht. Nach ner Weile war dann auch das Lämpchen grün -> TPS Reset erfolgreich.
Kurz gefahren -> Lampe wieder grau mit der Meldung dass der TPS nicht angeglichen sei.

Mit Standard Map lief sie ganz okay. Probleme wurden deutlich als sich die Karre einfach nicht richtig abstimmen lassen wollte.
AFR Werte sponnen rum und bei um die 5 trpm hat sie total angefettet, so dass sie sich eben verschluckte.
Auf der renne meist nicht störend aber trotzdem sind wir dem ganzen noch nicht auf die schliche gekommen.

Mein Vertrauensmensch am Prüfstand hat wirklich viel Erfahrung aber konnte sich darauf auch keinen Reim machen.


Eventuell haben wir ja das gleiche Problem.
Up

#4Beitrag Mo 19. Sep 2016, 15:15
Michael0705 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 196
Wohnort: 10245 Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Michael
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Also die TPS Lampe im TuneECU war nicht Grün. Wenn man mit der Maus drauf ging kam auch die Bemerkung "nicht synchronisiert". Geht ein TPS Reset ohne Lampda und mit manuellen Versteller??

Wenn ich mich recht entsinne, muss man für den TPS Reset einfach auf "Einstellung Rückgängig" drücken und einfach 10-15 laufen lassen. Korrekt??
Erfahrung ist der Name, den wir unseren Irrtümern geben. (Oscar Wilde)
Up

#5Beitrag Di 20. Sep 2016, 22:00
Stouley Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 68
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 4x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Hey!

Hatte ich heuer auch, war einfach ein Wackelkontakt/Fehlfunktion vom Wassertemperatursensor!
Wenn der zu wenig anzeigt (oder irgendwann auf Übertemperatur geht bei zu wenig Signal) regelt die ECU automatisch die Leerlaufdrehzahl nach oben. Die Sensorkabel neu zusammenstecken und den Sensor reinigen haben gereicht :)
Up

#6Beitrag Mi 21. Sep 2016, 08:09
Schweinemaier Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 902
Wohnort: 72639 neuffen
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 12x in 12 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

Sind die Unterdruckschläuche sauber und korrekt angeschlossen?
können auch mal runter flutschen :oops:
Ich fahr schnell, bin aber nicht der schnellste...
Ich fahr viel, aber nicht am meisten...
Ich fahr weit, aber nicht am weitesten...

Ich bin aber mit Abstand derjenige, der den meisten Spaß dabei hat!!!
Up





Zurück zu "Der Motor"

web tracker