Kupplung Knarzt

Fragen und Antworten zur Motorentechnik


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2960
#21Beitrag Fr 8. Aug 2014, 17:54
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
noch ein foto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Up

#22Beitrag Fr 8. Aug 2014, 17:55
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
und noch ein foto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Up

#23Beitrag Fr 8. Aug 2014, 17:56
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
und noch ein foto
Up

#24Beitrag Fr 8. Aug 2014, 17:57
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
und noch ein foto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Up

#25Beitrag Fr 8. Aug 2014, 17:57
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
und noch ein foto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Up

#26Beitrag Fr 8. Aug 2014, 20:04
Chris675R Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 382
Wohnort: Odenwald
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 23x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Besten Dank für die Bilder ICE.
Kein Wunder, dass die Kupplung knarzt, wenn die Nuten der Kupplungsnabe so aussehen. Werden die Kerben mit der Zeit tiefer, führt das Ganze zum rupfen der Kupplung, wie es bei mir der Fall war.

@Bertzel
Mit dem Wissen kannst du ja zum Händler gehen und Ihm sagen, der Mechaniker muss auf jeden Fall die Kupplung ausbauen und zerlegen. Früher oder später wird die Kupplung nämlich das Rupfen anfangen, wenn die Nabe so aussieht wie auf den Bildern.
Up

#27Beitrag Fr 8. Aug 2014, 20:39
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Tja so sieht es aus und die hat nicht mal 8000 km gehalten jetzt die große Frage wenn alle auf stur Stellen kann Mann das bei feilen oder eher Unsinn [smilie=wtf.gif]
Up

#28Beitrag Fr 8. Aug 2014, 21:47
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3219
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 41x in 41 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Es ist ja was, welches über das Teil drüber gleitet und die Macken verursacht hat.Die Frage wäre warum haut es die Macken da rein und wie kann man es abstellen.Es bringt ja nichts das Ergebnis zu beseitigen .Die Ursache würde bleiben und das Spiel fängt wieder von vorne an und haut dir da wieder Macken rein bis zum Exitus.
Kannst immer noch deine Originale fahren. :wink:
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#29Beitrag Fr 8. Aug 2014, 22:01
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Tja das Wehre die nächste Frage warum hat sie das Material so bearbeitet es kann natürlich eine material Schwäche sein
Up

#30Beitrag Sa 9. Aug 2014, 14:11
Bertzel Benutzeravatar

Na da habe ich ja was, was ich dem Händler sagen und zeigen kann.
Vielen Dank, ICE !
Up

#31Beitrag Di 12. Aug 2014, 15:43
B12 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 747
Wohnort: noch Stuttgart
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Hi,

also beifeilen kannst das schon. Aber das Problem ist das weiche Material.
Irgendwas hat dir da macken reingehauen.
Wie sehen den die Reibscheiben und Kupplungscheiben aus, haben die auch so Macken?
Wen nicht muß was anderes in die Kupplung gekommen sein.
Rechtschreibfehler - gefunden, gut aufgepasst.
Ich glaube ich werde langsam zum Legastheniker
Die Bilder von mir dienen nur zum Anschauen, nachbauen auf eigene Gefahr :-D
meine Bilder - mein Eigentum
Up

#32Beitrag Di 12. Aug 2014, 16:17
Dan675 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 171
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Dan
Daytonafarbe: SE Pearl White
Modellreihe: Bj. 09-12
Die nächste Frage ist wenn du das feilst ob dadurch, sollte die Oberfläche beschichtet sein, diese ja dann fehlt und es bis zum nächsten mal noch schneller geht.

deshalb denke ich so wie Oliver.
Up

#33Beitrag Di 12. Aug 2014, 16:28
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich denke das die Stahl Scheiben verkantet sind und so erklären sich die Macken das würde heißen das die drei Federn zu ungleichmäßig den Druck aufbauen wenn es richtig zu Sache geht und das mit den Pfeilen kann Mann machen klar die Beschichtung ist weg aber ist ja eh egal das Material ist zu weich oder Fehler Haft es Wehre auch darüber nach zu denken ob Mann starke Federn einbaut um mehr Druck auf zu bauen und dadurch ein gleichmäßigere zusammen pressen der Kupplung naja ich glaube wir warten mal was Triumph sagt
Up

#34Beitrag Mi 20. Aug 2014, 18:20
Bertzel Benutzeravatar

Also am Montag hab ich meine in die Werkstatt gebracht, der Meister hat sich das kurz angehört und gleich gesagt "OK, da drin klöterts ja richtig...die müssen wir mal auf machen"
Er hat sich auch ganz interessiert die Fotos angesehen und drauf getippt, das sich dort vermutlich irgend ein Teil (Feder, Stift, Bolzen, keine Ahnung was er da gesagt hat) selbstständig gemacht hat.
Heute bekam ich dann den Anruf, Moped fertig - kann abgeholt werden.
Die haben die Kupplung komplett auseinander gebaut, alles genau untersucht - sieht alles absolut aus wie neu. Keine gebrochenen oder gelösten Teile, keine Kratzer oder Kerben, keine Verfärbungen durch Hitze. Daraufhin haben sie alles wieder zusammengesetzt und das Knartzen ist verschwunden. Auf der ausgibigen Probefahrt ist auch nichts mehr zu merken gewesen.

Tja, einerseits freue ich mich, dass Sie nun wieder fit ist, andererseits finde ichs ein bisschen komisch...was war denn das nun? Konnte man mir am Telefon auch nicht so richtig beantworten.

Ich hole Sie morgen ab und frage den Meister nochmal.
Up

#35Beitrag Mi 20. Aug 2014, 20:52
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Also bei mir hat sich nichts selbständig gemacht ich habe sie nach gefeilt und bis jetzt lauft sie Super im gründe spricht da nichts gegen es machen einiege Leute im Motocross zum Beispiel USW. Und bei Kupplung die schon ne Menge km gesehen haben da macht Mann es auch so .
Schreibe mal was der Meister sagt
Up

#36Beitrag Fr 22. Aug 2014, 10:04
Bertzel Benutzeravatar

Also, hab das Moped gestern abgeholt aber der Meister konnte mir leider nicht mehr sagen, als ich schon wusste.
Die haben die Kupplung also nur auseinander genommen, alles gereinigt und wieder zusammengebaut. Das Geräusch ist wirklich weg und auch das knarzende Gefühl im Hebel ist weg...
Werde jetzt erstmal die 2+2 Anschlussgarantie abschließen :mrgreen:
Up

#37Beitrag Fr 22. Aug 2014, 10:09
vale46 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 444
Wohnort: Do wo isch daheem bin
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Quack_der_Bruchpilot
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Vlt ist das ein Marketinggag von Triumph, sodass die Leute die verlängerte Versicherung abschließen 8)
-Daytona 675. Sounds like a normal inline4 wich made too much party with a lot of cigarettes and alcohol. Typically british.-
Up

#38Beitrag Do 4. Jun 2015, 11:32
Bertzel Benutzeravatar

Ich wärme das Thema hier mal wieder auf, vllt. hilft es ja irgendwann mal jemandem.

Nachdem das Knarzen meiner Kupplung nach ein paar Monaten wieder gekommen ist, wurde es dieses Mal auch durch Kupplungsrutschein bei ca. 10k RPM begleitet.
Das Rutschen wurde dann auch langsam immer stärker.
Das Moped steht jetzt bei Triumph in der Werkstatt. Auf den Reibscheiben ist deutlicher Verschleiß festzustellen. Und auch an der Kupplung selbst haben die Jungs Abnutzungsspuren gefunden (keine Ahnung, wo genau).

Triumph selber sagt: "Verschleißteil, deshalb keine Garantie"
Aber die 2+2 Anschlussgarantie wird ja über Cargarantie abgewickelt. Und die übernehmen tatsächlich sowohl die knarzende Kupplung als auch die Reibscheiben als Folgeschaden.

Habe jetzt einen Deal mit meinem Mechaniker gemacht.
Er wickelt das über die Garantie ab und baut mir eine neue TSS AHK ein inkl. neuer Reibscheiben. Den Mehrpreis der TSS gegenüber der normalen Kupplung zahle ich dann aus eigener Tasche drauf. Aber dann habe ich hoffentlich erstmal ruhe.

Übrigens hat mir der Mechaniker auch bestätigt, dass gewisse Teile der Kupplung ab dem Baujahr 2015 geändert wurden.

Gruß
Bertram
Up

#39Beitrag Do 4. Jun 2015, 13:29
Sordo Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1680
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 126x in 116 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R

Wie viel KM hat deine denn auf der Uhr ? und wie viel davon auf der Renne ?
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !!!!

ATP Betterride 07.05.17
OSL Hafeneger 27.+ 28.05.17
OSL Hafeneger 15.+ 16.07.17
NBR D4U 31. 07 + 01.08.17
OSL D4U 29. + 30.08.17
Assen Dannhoff 16. + 17.09.17
Up

#40Beitrag Mo 8. Jun 2015, 10:03
Bertzel Benutzeravatar

Ich habe sie bei ca. 8000km gekauft.
Bin seit dem selber ca. 1500km Straße und 500km Renne gefahren. Jetzt hat sie also ca. 10k.

Was vor meinem Kauf genau passiert ist kann ich natürlich nicht sagen, aber sie war auf 34PS gedrosselt. Da kann die Kupplung eigentlich nicht besonders belastet worden sein.
Es gibt natürlich auch Leute die Burnouts oder Wheelies machen wollen und dabei die Kupplung hinrichten...
Up

VorherigeNächste




Zurück zu "Der Motor"

web tracker