Kühlschlauch an der Kette aufgerieben

Fragen und Antworten zur Motorentechnik


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 844
deathnod Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 27
Wohnort: 55116 Mainz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich bin doof. Hab mein Kettenritzel bzw. die Abdeckung sauber gemacht und beim zusammen bauen einen Schlauch eingeklemmt, der an der Kette geschliffen hat. Natürlich ohne es zu merken :roll:

War dooferweise einer vom Kühlsystem.
Der Schlauch geht einmal von der linken Unterseite zur rechten Oberseite vom Motor, unterm Tank durch. Ist ein vergleichsweise dünner Schlauch. Kann später noch ein Bild aus der werkstattanleitung hochladen und von dem kaputten Schlauch selbst, aber vielleicht wisst ihr ja welchen ich meine :D

kann mir jemand erklären, was ich kaputt gemacht hab und wo ich den Schlauch her bekomme? Der hatte glaub ne Art Armierung im Mantel. Gibts sowas bei einem der drei großen?
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller..
Up

ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1757
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 39
Danke bekommen: 76x in 69 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Moin !!
Das ist der Entlüfterschlauch der Wasserpumpe...geht hoch zum Kopf. Da kannst problemlos ein 6er Röhrchen einbauen , das klemmst dann nimmer ein :) Geh in den Baumarkt, hol 6er Alurohr und zwei kleine Schlauchschellen...dann schneidest den kaputten Teil raus und setzt ein Stück Rohr ein. Kühlsystem nachher wieder entlüften !!
Grüßle !!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

Malcom Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 254
Wohnort: München
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08

hatte das selbe Problem :D
hatte mir bei Jacklilley dann den Schlauch neu gekauft :D

Seitdem wird beim Montieren immer penibel drauf geachtet wie die Schlauchführung ist
Up

deathnod Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 27
Wohnort: 55116 Mainz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Sehr coole Idee [smilie=bow.gif]

Hab das Rohr gekauft, allerdings hatten die keine so kleinen schellen :roll: mal den Keller durchforsten, ansonsten zieh ich nochmal los...

Muss ich das Kühlmittel komplett wechseln oder reicht es das fehlende nachzuschütten?

Steht zwar schon etliche Male hier, aber ganz verstanden hab ich es noch nicht:

Vorderrad hoch,
Entlüftungsschraube oben rechts am kühler auf
Deckel links oben auf
Flüssigkeit in den kühler,
Flüssigkeit in den AB,
Alles zu,
Warm laufen lassen,
Abkühlen lassen,
Deckel auf,
Nachfüllen,
Deckel zu
Fertig?
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller..
Up

Geestbiker Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 389
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 15x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Zwischen "Alles zu" und "Warmlaufen lassen" neige ich die Maschine noch mehrmals zur Seite - bis auf den Boden ablegend - um etwaige Luftnester zu beseitigen. Danach noch mal kühlerdeckel auf und nachfüllen, wieder zu und dann warmlaufen lassen.

DLzG

Geestbiker
DLzG

Geestbiker
Up

Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1681
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 22x in 22 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich will ja jetzt nicht das Rad neu erfinden,aber so wie ich es letztens gemacht habe gehts glaub ich einfacher.

Hab einfach den Kühler voll gemacht und ohne Deckel gestartet. Danach hab ich dann Wasser nachgekippt nix mehr
reinging. So entlüftet sich das System durch das laufen der Pumpe und den offenen Deckel quasi selbst...
Nach 1min ist alles erledigt. Ganz ohne Rücken brechen Weizen1
Up

Patty Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 96
Wohnort: Nähe Bonn
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Patrick
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich will ja jetzt nicht das Rad neu erfinden,aber so wie ich es letztens gemacht habe gehts glaub ich einfacher.

Hab einfach den Kühler voll gemacht und ohne Deckel gestartet. Danach hab ich dann Wasser nachgekippt nix mehr
reinging. So entlüftet sich das System durch das laufen der Pumpe und den offenen Deckel quasi selbst...
Nach 1min ist alles erledigt. Ganz ohne Rücken brechen Weizen1


Genau so ist es im Kawasaki WHB erklärt und das funktionierte an meiner ZX6R hervorragend. Keine Ahnung, was der ganze Zirkus bei Triumph soll. Habe es jetzt auch gemacht wie hier und da beschrieben, aufgefüllt, laufen gelassen, ausgemacht, vorne hochgestellt, auf die Seiten gekippt usw... dazu noch Schläuche angeklopft und gedrückt. Irgendwie ging es, aber kompliziert.
Up

Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3219
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 41x in 41 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ich will ja jetzt nicht das Rad neu erfinden,aber so wie ich es letztens gemacht habe gehts glaub ich einfacher.

Hab einfach den Kühler voll gemacht und ohne Deckel gestartet. Danach hab ich dann Wasser nachgekippt nix mehr
reinging. So entlüftet sich das System durch das laufen der Pumpe und den offenen Deckel quasi selbst...
Nach 1min ist alles erledigt. Ganz ohne Rücken brechen Weizen1


Sehr gute Idee,und so Einfach. :D
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

deathnod Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 27
Wohnort: 55116 Mainz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Den Tipp mit dem Entlüften über die Pumpe hab ich leider zu spät gesehen :( Habs jetzt "manuell" entlüftet, die Anzeige scheint normal und der Lüfter springt auch wie gewohnt zwischen sechstem und siebten Strich an.

Vielen Dank und schöne Ostern Weizen1
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller..
Up

Racing Junkie Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1681
Wohnort: 8020 Graz-Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 22x in 22 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Moritz
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Kannst ja immer noch machen um das Ganze zu perfektionieren.
Falls noch ein bissl Luft drin ist gehts spätestens dann raus
Up

deathnod Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 27
Wohnort: 55116 Mainz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Kannst ja immer noch machen um das Ganze zu perfektionieren.
Falls noch ein bissl Luft drin ist gehts spätestens dann raus


Glaube es ist tasächlich noch etwas Luft drin. Gestern die Gute mal bisschen geprügelt und nach dem Abstellen kam bisschen Kühlwasser unten raus gelaufen. Hat noch ne Weile danach gekluckert, als würde das Wasser irgendwo kochen :| allerdings eher auf der linken Seite.

Also wird heute nochmal entlüftet...

Ich schraube den Deckel auf, fülle auf (wenns denn geht), starte mit offenem Deckel und dann? Läuft dann nicht die Brühe oben raus? und wo schüttest du nach?
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller..
Up

Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 786
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 23x in 23 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
wenns wasser im Ausgleichsbehälter kocht ist was falsch.

War bei mir so, da war der alte Kühlerdeckel fertig. Nen neuen von ner BMW GS (Nummer schwirrt hier im Forum rum) und a Ruh war ;)
Up

deathnod Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 27
Wohnort: 55116 Mainz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Bin mir nicht sicher, ob es der Ausgleichbehälter war. Blubbern hab ich darin nicht gesehen.. Hat sich eher so angehört, als wäre es ein Gluckern hinter dem Behälter und ich hatte schon Panik mir wieder irgendeinen Schlauch kaputt gemacht zu haben :roll:
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller..
Up

deathnod Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 27
Wohnort: 55116 Mainz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Alex
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hab den Deckel aufgemacht und die Kiste Warmlaufen lassen. Ist dann auch bisschen was rausgelaufen, aber als ich dann von den Eltern zurück nach Hause bin, hats wieder gekocht.
Das ist in dem Kühlschlauch, der von der linken Seite des Kühlers zwischen Tank und Ausgleichbehälter hinter dem AB verschwindet, ist auch enorm heiß (ca 100 grad :lol:) und könnte tatsächlich höher liegen als der Deckel selbst..

Wie bekomm ich jetzt die Luft da raus? Steilen Berg hoch? Tank ab und Schlauch runter drücken?
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller..
Up

KaiHawaii Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 696
Wohnort: 76228 Karlsruhe
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Vorderrad auf ne Kiste Bier stellen und Moped rechts und links neigen mit geschlossenem Deckel.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Harder, Better, Faster, Stronger ...
Up





Zurück zu "Der Motor"

web tracker