Drosselklappen Stellung überprüfen

Fragen und Antworten zur Motorentechnik


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 963
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo zusammen ich hoffe das Thema ist hier richtig zu geordnet

Es gibt ja gewisse Haupt Themen hier im Forum wie oder was eingebaut oder überprüft wird so wie Mann den Wärmetauscher von Ketchup einbaut oder wie Mann die Lima wechselt meine Frage ist es möglich das Mann mit tune Eco mal genau erklärt wie Mann es überprüft und ob die Drosselklappen im richtigen Wert stehen bin gerade bei meiner Wartung dran also nur wenn es das Thema nicht hier schon gibt es soll ja alle 10000 km überprüft werden und noch was mit Bilder Wehre auch Super [smilie=bow.gif] [smilie=bow.gif] [smilie=bow.gif] ich bedanke mich bei euch mal wieder im voraus
Up

madix61 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1675
Wohnort: 47661 Issum-Sevelen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dirk
mit der sufu bist du ganz vorne dabei!!! :roll:
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
Up

ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ja das Thema ist mir wichtig hatte ich ein originales Test gerät von Triumpf dann würde ich den Handbuch folgen aber leider habe ich es nicht und über tune Eco ist das Vorgehen anderes in erster Linie geht es mir um das überprüfen
Up

ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Hallo zusammen
Habe mich die Tage um meine Drosselklappen gekümmert. Sie hatten ein leichten Einstellbedarf.
Also das ganze Thema ist eigentlich Kinderleicht, mit tune Ecu musste ich am Sensor nichts verändern weil er ein Wert von 0.62 Volt hatte und das war noch im richtigen Bereich laut Handbuch. Also mussten die Drosselklappen eingestellt werden das heißt mechanisch .
Tank runter, dann die Air box an die Seite legen und aufgepasst mit der Verkleidung wegen Kratzer. So weiter geht's, es sind zwei einstell Schrauben an der Einspritzung für den ersten und den dritten Zylinder der mittlere darf nicht verstellt werden Finger weg!! hat was mit den Standgas zu Tun! weiter gehts die Maschine sollte warm sein und gut warmgelaufen sein den Laptop anschließen und tune Ecu anmachen, Verbindung herstellen und auf Test gehen.Im Bildschirm zeigen sich alle drei Zylinder. Bei den Einstellarbeiten, müsst ihr beachten, auch wenn nur ein Zylinder etwas anderes läuft müsst ihr an beiden Schrauben Einstellarbeiten vornehmen, um bei allen drei Zylinder ein gleichen Wert zu erreichen. Diesen Vorgang habe ich mehrmals im Standgas eingestellt und ich habe die Werte auch bei anderen Drehzahlen ausprobiert. Ach ist natürlich klar der Tank muss wieder drauf! So ich hoffe es hilft den einen oder andren! Ein schönen Tag noch.
Up
folgende User möchten sich bei ICE bedanken:

DaytonaAUT Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 127
Wohnort: Niederösterreich nähe Wien
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Da meine Werte ganz schön abweichen (920/860/830) werde ich auch mal an meine Drosselklappen müssen.

Was ich aus der, an sich tollen Beschreibung, nicht ganz herauslesen kann: Was ist gemeint mit Airbox an die Seite legen? Ohne Airbox kommt doch eine Fehlermeldung vom Sensor und ohne Luftfilter laufen lassen klingt auch nicht ungefährlich für mich.

Eine kurze Rückmeldung würde mich sehr freuen Weizen1
Up





Zurück zu "Der Motor"

web tracker