Unfall nach starkem pendeln

Unfälle oder Totalaschäden, hier gibts Mitleid!


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3956
#21Beitrag Di 4. Nov 2014, 15:40
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Up

#22Beitrag Di 4. Nov 2014, 16:04
Moorvieh Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 212
Wohnort: Neuenstadt a. K.
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Beim ersten Video würde ich sagen, dass der Fahrer das Vorderrad nach dem leichten Wheely nicht in Linie zum Motorrad aufgesetzt hat. Dadurch kommt die komplette Fuhre ins Pendeln und der Lenker beginnt zu schlagen.

Beim Zweiten Video kann ich keinen Wheely oder eine Bodenwelle erkennen.
Gruß Philip

Geplante Termine 2016:
21. März Anneau du Rhin
18. April Hockenheim (Abend)
7.-8. Mai Lausitzring
16.-17. Mai Hockenheim (IDM)
17.-19. Juni Brünn
18. September Anneau du Rhin

Youtube Channel Moorvieh#27
Up

#23Beitrag Di 4. Nov 2014, 16:09
DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 674
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Uff, das ist schon übel! :shock:

Angefangen, dass sowas auch ohne Lenkungsdämpfer nicht so leicht entstehen sollte, wie kann sich das so krass entwickeln? Ich meine, ich hatte auch schon mal leichte Lenkerschläge, wenn das Vorderrad wieder runter kommt, aber die ebbten immer ab, statt sich aufzuschaukeln [smilie=bow.gif]
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up

#24Beitrag Di 4. Nov 2014, 16:17
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich wollte es nur noch mal "klarstellen" da ich damals "pendeln" in den Betreff geschrieben hatte. Anscheinend heißt es "Tank Slapper" :(
Up

#25Beitrag Di 4. Nov 2014, 16:20
Moorvieh Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 212
Wohnort: Neuenstadt a. K.
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Instinktiv handeln wir Fahrer bei Lenkerschlagen meißtens falsch und verkrampfen komplett die Arme und Hände. Das ist der jämmerliche Versuch wieder die Kontrolle zu erlangen. Effektiv bewirkt das aber das Gegenteil und die Unruhe wird in das komplette Motorrad geleitet. (Wurde hier auch in dem Thread schonmal so geschrieben glaube ich).

Natürlich einfacher gesagt als getan. Ist halt ein Instinkt.
Gruß Philip

Geplante Termine 2016:
21. März Anneau du Rhin
18. April Hockenheim (Abend)
7.-8. Mai Lausitzring
16.-17. Mai Hockenheim (IDM)
17.-19. Juni Brünn
18. September Anneau du Rhin

Youtube Channel Moorvieh#27
Up

#26Beitrag Di 4. Nov 2014, 16:32
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Genau, bei mir endete es leider so:

Bild
Up

#27Beitrag Di 4. Nov 2014, 16:49
Moorvieh Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 212
Wohnort: Neuenstadt a. K.
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Hoppla. Das Mopped liegt doch auf der falschen Seite der Leitplanke?!?!?!
Gruß Philip

Geplante Termine 2016:
21. März Anneau du Rhin
18. April Hockenheim (Abend)
7.-8. Mai Lausitzring
16.-17. Mai Hockenheim (IDM)
17.-19. Juni Brünn
18. September Anneau du Rhin

Youtube Channel Moorvieh#27
Up

#28Beitrag Di 4. Nov 2014, 16:53
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Ja ich schätze es ist gegen den anfang der Leitplanke gerutscht, dann nach dem Aufprall (welche die Front zerstört hat) links am Zaun (nicht zu erkennen) abgeprallt und paar m weiter auf dem Gehweg liegengeblieben.
Up

#29Beitrag Di 4. Nov 2014, 17:19
DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 674
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Warne uns bitte, bevor du das nächste mal solche Bilder zeigst! Da kriegt man ja Albträume! :shock:

Sehr schade um das gute Stück. Wie gesagt: Hauptsache dir ist nichts schlimmeres passiert.
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up

#30Beitrag Di 4. Nov 2014, 17:55
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Viel schlimmer ist es jetzt.... 8) 8) 8)

Freitag abend sah die Garage so aus:

Bild

Samstag abend so: :mrgreen:

Bild


[smilie=bow.gif]
Up

#31Beitrag Di 4. Nov 2014, 17:59
Bremser Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Beiträge: 4124
Wohnort: 12279 Berlin
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 28x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Uwe
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Schonmal was von Ordnung am Arbeitsplatz gehört?
Olle Schlampe :mrgreen: Weizen1
Don´t doubt it
Victory is my Veins
Im fight it and be transformed
Up

#32Beitrag Di 4. Nov 2014, 18:03
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Das ist zu uneffektiv, ich brauche das Werkzeug generell in Griffweite damit ich es nicht erst in dem Koffer suchen muss.

Warum das nie so klappt wie ich mir das Vorstelle weiß ich auch nicht

Weizen1
Up

#33Beitrag Di 4. Nov 2014, 18:07
JoneZ Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 84
Wohnort: Buchholz i.d. Nordheide
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Jonas
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Schonmal was von Ordnung am Arbeitsplatz gehört?
Olle Schlampe :mrgreen: Weizen1

:D

Ach der Winter ist lang. Hast ja das meiste schon abgetüddelt. :o

Aber so ein extremes Lenkerschlagen ist schon krass. Und das bei dem teuren Spielzeug wie der BMW...
#65
Up

#34Beitrag Mi 19. Nov 2014, 22:05
Tritona675 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 11
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Gerrit
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Du armer-.- bei mir war's öl auf der Straße... War der arme Kerl der einen Thread vor dir gepostet hat:D also gegen Lenkerschlagen hilft nur ein VOLLGAS! Du weißt ja je schneller desto stabiler ist der gradeauslauf... Ist natürlich ein handeln gegen den Instinkt aber Schau dir die von der Isle of Man an nach dem Sprung da wackelt alles aber dadurch das die Gas geben zieht sich das wieder Grade... Aber das was dir passiert ist liegt zu 1000% am Fahrwerk das ist einfach nicht auf dich eingestellt der lebkungsdampfer ist nur das Glied das es vermindern soll du musst aber an der Ursache arbeiten da kann der lenkungsdämpfer nix für:)

Lg
Up

#35Beitrag Do 20. Nov 2014, 10:19
DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 674
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich hab jetzt mehrfach gelesen (nicht nur hier), dass man das Bike "einfach machen lassen" soll. Das Schlagen also "ignorieren" und nicht verkrampfen soll. Ein gutes Fahrwerk sollte auch ohne Lenkungsdämpfer das Lenkerschlagen stoppen.
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up

#36Beitrag Mo 2. Mär 2015, 13:59
B12 Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 762
Wohnort: noch Stuttgart
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Also wen es Tank Slapping ist - bitte von meinem Hinweis distanzieren und nicht nachmachen.

Jetzt muss ich aber nochmal genau nachfragen.

War es Pendeln - also der ganze Bock schlingert?

oder

dieses Gabel flattern - nur das Vorderrad schlappert rum und nicht der ganze Bock?

[smilie=confused.gif]
Rechtschreibfehler - gefunden, gut aufgepasst.
Ich glaube ich werde langsam zum Legastheniker
Die Bilder von mir dienen nur zum Anschauen, nachbauen auf eigene Gefahr :-D
meine Bilder - mein Eigentum
Up

#37Beitrag Mo 2. Mär 2015, 14:35
DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 674
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich denke mal, das eine überträgt sich immer mit auf das andere. Wenn man sich mehrere Videos darüber ansieht, schlingert immer das ganze Bike.
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up

#38Beitrag Mo 2. Mär 2015, 15:13
Mark Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 341
Wohnort: Aachen, Eifel, Rursee
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 16x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Mark
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
Hi,

nein, ich glaube nicht das sich was übertragen hat.
Guck mal, bei dem Bild hier bei 0 habe ich den Hahn aufgemacht und bei 167m hat das alles angefangen.

Bild

Es war sofort ein Tankslapper, wie in diesem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=GvHtChodNk0

Ich war voll auf dem Gas und dachte noch "Du hast ne Jeans an, mach mal nicht zu schnell". Wieviel hatte ich drauf? Keine Ahnung, 150m lang den 2. Gang von unten rausbeschleuningt.. 100? 120?
Jedenfalls habe ich (auf dem Bild, kurz nach der 167m makierung sieht man den anderen Asphalt) auf der Bodenwelle das Gas zugemacht und sofort hatte ich diesen Tankslapper. Das ganze Motorrad ist nach rechts und links gependelt - so stark das ich schon wie in Highsider manier auf dem Sitz rumgeflogen bin. Um nicht abzusteigen habe ich mich Krampfhaft am Lenker festgelammert, hatte was von Rodeo Weizen1
Ich weiß nicht genau aber da wo an der Straße rechts die Bäume anfangen habe ich noch so halb mitbekommen (das geht alles so wahnsinnig schnell...) das ich auf dem Grünstreifen fahre und ich habe gehört das ich noch voll am Gas war - wahrscheinlich vom festklammern am Lenker.
Dann weiß ich nichts mehr, das Mopped hat sich wohl weiter aufgeschaukelt und stärker gependelt das ich wie beim Highsider irgendwann runtergeflogen bin.
Das nächste was ich weiß ist, das ich über den Boden gerutscht bin und mir dachte: "Fuck du hast die Jeans an" und habe meinen Ar*** hochgehoben das ich auf Stiefel und Lederjacke von der Kombi gerutscht bin.

Dann aufgestanden, gesehen das das Mopped zimlich im Sack ist und das meine Schulter weh tut.
Einmal kurz gefühlt -> Schlüsselbein durch. fuck.

112 gerufen etc.

Der Tacho ist bei 8500 u/min stehen geblieben im 2. Gang, weiß jemand wieviel kmh das ist?

Also @B12: Der ganze Bock hat extrem geschlingert. Glaube auch es im die eigene Achse gerutscht ist später.

Ich glaube KAUM das jemand das noch hätte abfangen können. Sobald das auftrat war das dermaßen stark das man nur noch ein Passagier ist. Nach vorne lehnen oder Bremsen etc - da hätte ich nicht mal im Traum dran gedacht.

PS: Die Platte kommt jetzt am Donnerstag raus [smilie=bow.gif] :D
Ist soweit super verheilt!
Zuletzt geändert von Mark am Mo 2. Mär 2015, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
Up

#39Beitrag Mo 4. Mai 2015, 01:32
abc123 Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 13
Wohnort: Oberösterreich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Hi, Schrecklich was da passieren kann, aber könnte schlimmer sein 8)
Bin auch 1Jahr mit viel zu hartem Fahrwerk unterwegs gewesen aber ich hatte keine Pobleme mit "flattern".
Warscheinlich weil "härter" besser als "zu weich"
Denke auch dass es eher an der Gabel liegt als am LKD

Ein Freund meinte dass man sich da viel vom Motocross abschauen kann. Damit meine ich bei Lenkerflattern oder Pendeln nicht nur mit den Händen arbeiten, sondern auch festen Knieschluss bilden damit das aufschaukeln verhindert wird.
Und vl nicht unbedingt vom Gas runtergehen, wie schon jemand geschrieben hat.

Klingt einfach. Ich bezweifle, dass ich in der Hitze des Gefechts so schnell oder richtig reagiere könnte.
"Fahre nur so schnell, wie weit du um die Kurve siehst."
"Loud pipes save lives" ;)
Up

Vorherige




Zurück zu "Triumph-Hospital"

cron