Umfaller rechte Seite -> Schäden?

Unfälle oder Totalaschäden, hier gibts Mitleid!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 697
#1Beitrag Mo 30. Aug 2010, 11:48
Toga311 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 70
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Hey Leute,

Ich lerne nicht aus meinen Fehlern...
Letzes jahr die Susi, letzte woche dann das Déjà-vu.
Meien kleine wurde beim rückwärts ausparken von so nem affen umgefahren und hat sich schön auf die Rechte seite gelegt.

Schäden soweit sichtbar (überraschend geringe) lackschäden an der rechten seitenverkleidung, heckverkleidung, spiegel, blinker, motordeckel (oder was das da unten auch immer ist), bremshebel und lenkerende und am rahmen beim hinterrad. Das Lenkradschloss war drin, zum Glück der Tank unbeschädigt.
Morgen muss ich zum Händler wegen Kostenvoranschlag.

Die Frage ist nun:
1. Können bei so nem Umfaller andre sachen drauf gehen? Bzw. welche Teile sind da besonders empfindlich? Worauf muss ich achten, oder was extra prüfen lassen?
2. Wie regelt man sowas am besten? Die Versicherung von dem Helden zahlt natürlich alles, aber ist das klug, alle Teile durch neue zu ersetzen?

Lg Toga311
Manches Vergnügen besteht darin, dass man es anderen vorenthält. (Edgar Wallace)
Up

Eismann Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 567
Wohnort: Böblingen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
musst du doch für dich entscheiden ob du mit verkratzten teilen rumfahren willst oder ned.

du kannst dir auch das geld geben lassen, aber das sind dann halt 19% weniger.

ich wöllte nicht einen kratzer im motorrad haben, aber ich bin da auch eigen!
Up

Eismann Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 567
Wohnort: Böblingen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
mach mal n bild, dann können dir die leute ihre meinung sagen.
aber entscheiden musst halt scho selber
Up

Tobias Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 277
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Hey Daniel,
versteh ich das richtig das du deine Maschine selbst umgefahren
Ich lerne nicht aus meinen Fehlern...
hast oder jemand anders?
Meien kleine wurde beim rückwärts ausparken von so nem affen umgefahren und hat sich schön auf die Rechte seite gelegt.


Wenn jemand anders das gemacht hat, dann vom Händler abholen lassen und alles schön auswechseln lassen was kaputt ist...
da kommt ordentlich was zusammen....

Gruß
Tobi
Up

Toga311 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 70
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
naja, mir ist letztes jahr schonma einer reingefahren weil ich sie hab auf dem parkplatz stehen lassen...
Also nicht selbst verursachter schaden.

Die lackteile werden natürlich ausgetauscht, was viel wichtiger ist, ist ob da was andres gern kaputt gehen kann. mir fällt da grad nix ein, aber es könnten sich doch iwelche teile verziehen oder so, dass das auf lange sicht übelste schäden gibt, oder? was weiß ich, gabel schief oder so...

Alternativ zum Abholen selbst zum Händler fahren, was istn mit der Variante? ^^
Manches Vergnügen besteht darin, dass man es anderen vorenthält. (Edgar Wallace)
Up

Solarbaby Benutzeravatar
Assozinator
Assozinator

Beiträge: 1805
Wohnort: 72793 Pfullingen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 13x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: BlauerBock
Daytonafarbe: Neon Blue
Modellreihe: Bj. 06-08
Da gibt es eine Berufsgruppe, die sich mit sowas den ganzen lieben langen Tag beschäftigt.
Und das beste daran ist, die gegnerische Versicherung bezahlt diesen ominösen Herrn (oder Dame)
sogar noch.

Sprich lange Rede kurzer Sinn, bestelle einen Gutachter, und zwar einen eigenen und keinen von der Versicherung gestellten.

Danach hast Du die Wahl, ob Du per Gutachten abrechnen willst oder per Reparaturrechnung.
Und lass die Schäden auf keinen Fall vom Händler "Begutachten".
Wenn der Händler was vergisst bzw. übersieht hast Du ein Problem.
Falls der Gutachter was vergisst/übersieht, gibt es immer noch die Möglichkeit eines Nachtragsgutachtens bei der Reparatur.

grüße
Solarbaby
Bild
Up

Tobias Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 277
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Solarbaby hat geschrieben:
Da gibt es eine Berufsgruppe, die sich mit sowas den ganzen lieben langen Tag beschäftigt.
Und das beste daran ist, die gegnerische Versicherung bezahlt diesen ominösen Herrn (oder Dame)
sogar noch.

Sprich lange Rede kurzer Sinn, bestelle einen Gutachter, und zwar einen eigenen und keinen von der Versicherung gestellten.

Danach hast Du die Wahl, ob Du per Gutachten abrechnen willst oder per Reparaturrechnung.
Und lass die Schäden auf keinen Fall vom Händler "Begutachten".
Wenn der Händler was vergisst bzw. übersieht hast Du ein Problem.
Falls der Gutachter was vergisst/übersieht, gibt es immer noch die Möglichkeit eines Nachtragsgutachtens bei der Reparatur.

grüße
Solarbaby



ja gibt es ;)

und daniel. falls du ne gute nummer brauchst, dann kann ich dir da einen von der dekra empfehlen, der hat jetzt auch schon erfahrung an meiner daytona sammeln können ;)
Up

rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3523
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 34x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Solarbaby hat geschrieben:
Da gibt es eine Berufsgruppe, die sich mit sowas den ganzen lieben langen Tag beschäftigt.
Und das beste daran ist, die gegnerische Versicherung bezahlt diesen ominösen Herrn (oder Dame)
sogar noch.

Sprich lange Rede kurzer Sinn, bestelle einen Gutachter, und zwar einen eigenen und keinen von der Versicherung gestellten.

Danach hast Du die Wahl, ob Du per Gutachten abrechnen willst oder per Reparaturrechnung.
Und lass die Schäden auf keinen Fall vom Händler "Begutachten".
Wenn der Händler was vergisst bzw. übersieht hast Du ein Problem.
Falls der Gutachter was vergisst/übersieht, gibt es immer noch die Möglichkeit eines Nachtragsgutachtens bei der Reparatur.

grüße
Solarbaby


[smilie=m000.gif] :(
Up





Zurück zu "Triumph-Hospital"

cron