Öl tropft aus der Ölwanne

Unfälle oder Totalaschäden, hier gibts Mitleid!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1285
#1Beitrag Mo 12. Mär 2018, 22:59
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3118
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 52x in 52 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Moin Männer,

ich hatte ja u.a. die Ölwanne ab. Nun tropft aus der kleinen Tülle, die durch die Ölwanne führt, Öl. Kann das nach Montage mal passieren oder sind die Dichtungen verrutscht??

Bild
Bild

Stand circa 7 Wochen....

Greetz!
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#2Beitrag Di 13. Mär 2018, 00:11
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1905
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 103x in 92 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Dichtungen verrutscht oder alt...die muss man ordentlich fetten vor der Montage.....
Grüßle !!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#3Beitrag Di 13. Mär 2018, 08:26
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3118
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 52x in 52 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Mist.....also alles wieder runter oder erstmal ausprobieren?

Grüße!
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#4Beitrag Di 13. Mär 2018, 10:11
KaiHawaii Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 777
Wohnort: 76228 Karlsruhe
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ich würde die Wanne nochmal abnehmen und die zwei Dichtungsringe prüfen, schön einfetten und die Wanne wieder montieren. Öl muss halt raus dazu.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Harder, Better, Faster, Stronger ...
Up

#5Beitrag Di 13. Mär 2018, 12:11
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3118
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 52x in 52 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Und Krümmer und, und, und ..... s...TsssTsss...e! :twisted:
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#6Beitrag Di 13. Mär 2018, 13:06
KaiHawaii Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 777
Wohnort: 76228 Karlsruhe
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Kai
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Tja ... hatte meine Wanne auch grad ab, ist aber noch kein Öl drauf. Bin gespannt ob’s bei mir dicht ist. Werd dann mal Öl reinkippen solange der Krümmer noch ab ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Harder, Better, Faster, Stronger ...
Up

#7Beitrag Di 3. Apr 2018, 18:20
stefan Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Ich klink mich hier mal ein. Hab vor meinem Ölwechsel festgestellt, dass ich ein paar Tropfen Öl an der Ölwanne unten hab und nicht ganz verstehe wo der Mist jetzt schon wieder her kommt [smilie=confused.gif]

Hab ne 2009er, also sollte ich ja im Optimalfall nicht das Problem mit der Ölwannendichtung haben...oder doch ? :?
Ist jetzt mal alles mit Bremsenreiniger saubergemacht worden, komme aber erst in 2 Wochen wieder in die Garage, um zu schauen, ob wieder was dran ist...
Was meint ihr? Hattet ihr das Phänomen auch schon? Eventuell einfach nur die Schrauben nochmal kontrollieren und nachziehen?

Bild
Zuletzt geändert von stefan am Di 3. Apr 2018, 18:22, insgesamt 2-mal geändert.
Up

#8Beitrag Di 3. Apr 2018, 20:24
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1166
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 45x in 41 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Sieht bei Dir, stefan, nicht so aus, als wenn es die Ölwannendichtung ist. Scheint von weiter oben zu kommen. Ein Foto von der anderen Seite wäre interessant...

Eigentlich kann es nur ausm WT oder oben von der Ventildeckeldichtung runterkommen. Riss im Motor wäre natürlich auch möglich, aber ist zum Glück selten. Check erstma die beiden Stellen und mach ein besseres Foto, dann sehen wir weiter :)
Up

#9Beitrag Mi 4. Apr 2018, 08:00
stefan Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Sieht bei Dir, stefan, nicht so aus, als wenn es die Ölwannendichtung ist. Scheint von weiter oben zu kommen. Ein Foto von der anderen Seite wäre interessant...

Eigentlich kann es nur ausm WT oder oben von der Ventildeckeldichtung runterkommen. Riss im Motor wäre natürlich auch möglich, aber ist zum Glück selten. Check erstma die beiden Stellen und mach ein besseres Foto, dann sehen wir weiter :)


Danke dir Philipp! Muss ich wohl nochmal genau anschauen, sah aber eher aus, als ob es oben trocken ist..jetzt bin ich mkr aber wieder etwas unsicher 😐 das mit dem Foto stimmt...Dacht ich mir auch als ich es rausgekramt hab [smilie=bow.gif]
Riss im Motor wäre dezent unschön, schau ich aber auch mal nach, ob da alles schick aussieht...
Up

#10Beitrag Mi 4. Apr 2018, 10:50
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1166
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 45x in 41 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Wenn Du nochmal schauen gehst, kannste nach dem Foto auch mal den motor säubern und dann mal warmlaufen lassen. Dabei mit der Taschenlampe suchen wo es herkommt. Vielleicht findest Du es so schon :)
Up

#11Beitrag Mi 4. Apr 2018, 11:08
stefan Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Wenn Du nochmal schauen gehst, kannste nach dem Foto auch mal den motor säubern und dann mal warmlaufen lassen. Dabei mit der Taschenlampe suchen wo es herkommt. Vielleicht findest Du es so schon :)


Motor hatte ich schon sauber gemacht. Konnte sie nur nicht laufen lassen, da nicht genug Öl drin ist und das neue noch nicht geliefert wurde :lol:
Up

#12Beitrag Mo 9. Apr 2018, 09:18
stefan Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
so, hab sie nun nochmal laufen lassen (ca. 10min). An der linken Seite sah es jetzt trocken aus. Nur nähe des Ölfilters war nach dem warm laufen lassen einige Zeit später in kleiner Tropfen. Hier mal 2-Bilder, eins von links und eins von vorne mittig.

Bild

Bild


Ich hab jetzt nochmal alles sauber gemacht, nochmal 5 min laufen lassen und schau morgen nochmal nach wie es aussieht. Hab auch die Schraube nochmal etwas angezogen.
Sieht nicht so aus, als ob es vom Wärmetauscher kommt.. Vielleicht ist es ja auch weg, ansonsten muss ich das wohl beim nächsten Event einfach mal beobachten... Oder habt ihr noch eine Idee? Ist ja wirklich nur minimal, könnte sich aber ja beim fahren unter Last noch ändern :?
Up

#13Beitrag Mo 16. Apr 2018, 21:25
TonaTreiber Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1166
Wohnort: Paderborn
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 45x in 41 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Philipp
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Hmm... das sieht mir aber eher nach Wasser aus, was sich mit dem ohnehin anhaftenden Öl/Schmutz/Fett-Gemisch gemischt hat. Die Kühlleitung da sieht auch so verdächtig rostig aus am Anschluss. Schwierig zu sagen ohne es live zu sehen. Die Schelle hast Du auf festen Sitz geprüft nehme ich an?

Sonst noch was gefunden die letzten Tage?
Up

#14Beitrag Mo 16. Apr 2018, 22:37
stefan Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
Hab die Schraube unten nochmal fester angezogen, scheint jetzt dicht zu sein! Die Schelle zieh ich aber auf jedenfall auch nochmal nach, fühlte sich aber schon mehr nach Öl an, als nach Wasser.. werd das aber nach dem ersten Turn eh nochmal alles kontrollieren.

Danke für die Tipps! Weizen1
Up

#15Beitrag Di 17. Apr 2018, 16:07
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3118
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 52x in 52 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Schmier mir ja nicht die Strecke voll :!:
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#16Beitrag Di 17. Apr 2018, 16:43
stefan Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 09-12
nene, die lief jetzt sicher 5-10 mal für einige Minuten und es ist nichts mehr zu sehen!
Up

#17Beitrag Di 17. Apr 2018, 16:44
DenisS Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3118
Wohnort: 21266 Jesteburg
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 52x in 52 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Denis
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Na dann wollen wir mal hoffen das unsere 2rädrigen Ladies trocken bleiben ;)
#612
MadMonday Challenge 2018
Up

#18Beitrag Di 17. Apr 2018, 22:57
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1905
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 103x in 92 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Moin !!
Oftmals sind die Inbusstopfen der Hauptgalerie bei den silbernen Motoren die Übeltäter...ausserdem neigen die Ölfilter mit dem Sechskant zum ölen weil sie beim anziehen brechen ( Yamaha 5GH Filter benutzen)....den Motor mal ordentlich waschen....BITTE !!!!!
Nur so kann man sehen wo was tropft oder ölt....
Grüßle !!
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up





Zurück zu "Triumph-Hospital"