Motorschaden

Unfälle oder Totalaschäden, hier gibts Mitleid!


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 2454
#1Beitrag Di 30. Okt 2012, 16:50
der Gebückte Benutzeravatar

Moin moin
als ich letztens mit meiner Lady ne kleine runde gedreht hab , ein wenig locker rum cruisen ,ist plötzlich das öllämpchen angegangen und nach 2 sekunden hatte ich sofortigen leistungsverlust , als ich die Kupplung gezogen hab ist sie aus gegangen und ist auch nicht mehr angesprungen .
Hab sie gleich in die werkstadt gebracht und nachdem die den motor herrausgenommen und sich alles angeschaut hatten , stellte sich herraus das die kurbelwelle und die alle 3 Pleule total verglüht waren .
So jetzt die frage : wie kann das passieren ? war erst vor noch nicht mal 1000 km für viel geld bei der 20k inspektion ,dass die dann plötzlich beim lockeren rumfahren einen solchen schaden bekommt :?:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Up

#2Beitrag Di 30. Okt 2012, 16:55
xaus_fan Benutzeravatar
Wheelie-Man
Wheelie-Man

Beiträge: 372
Wohnort: 14959 Trebbin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Rene
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(

Hi!

Ich vermute mal das die Kette der Ölpumpe gerissen ist. Gab es schon öfter (hier mal im forum gucken).
Ist aber erst mal nur ein Schuss ins Blaue. Hast du eventuell Bilder von der Ölpumpe und der Kette?

Gruß Rene
Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen!
Up

#3Beitrag Di 30. Okt 2012, 18:51
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3470
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 33x in 26 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
warte doch einfach ab was die werkstatt sagt?
Wie das passieren kann, können wir nur rätseln Weizen1

Wenn du näheres weißt, dann sag uns bitte bescheid. Mit Standfestigkeit glänzt Triumph leider immernoch nicht.... weder mit rahmen noch mit dem motor...
Up

#4Beitrag Di 30. Okt 2012, 19:50
der Gebückte Benutzeravatar

Die Werkstadt konnte sich das auch nicht erklähren wie genau das passieren konnte ,die haben vermutet das ich den motor zu lange überdreht hätte und der heiß gelaufen ist .
Was aber nicht sein kann .
Die ölpumpe und so war alles okay ,es ist nur die kurbelwelle und die pleule die so beschädigt sind . Wenn man eine neue Kurbelwelle und pleule einbaut würde alles wieder laufen meinte der Werkstadtchef .
Nur wie kann sowas passieren , ich hatte sogar noch bevor ich losgefahren bin noch den ölstand kontrolliert und da war alles im normal berreich .
vll kennt sich ja einer von euch besser mit dem thema aus als ich ;)
Up

#5Beitrag Di 30. Okt 2012, 20:00
kulle Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 733
Wohnort: 80807 München
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Jan
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
die Pleuel
Speed never killed anyone, its those sudden stops that hurt!
Up

#6Beitrag Di 30. Okt 2012, 23:10
daVogel Benutzeravatar
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Beiträge: 1382
Wohnort: Kappelrodeck
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Daniel
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08

kulle hat geschrieben:
die Pleuel

...sind ein wenig heiß geworden :lol:

Meine Vermutung ist, wie der Xaus schon gesagt hat, dass irgendetwas mit der Ölpumpe nicht gestimmt hat bzw. immernoch nicht stimmt. Die Pleuel sind mal dermaßen heiß geworden, da war schon ne ganze Zeit lang kein Öl mehr drin. Mich macht ein wenig stutzig, dass das gerade 1000km nach dem Service passiert. Kann Zufall sein, muss es aber nicht.
Sag mal Deinem Schraubermenschen der soll auf alle Fälle die Ölpumpe und besonders das Spiel von der Pumpe an sich (Evolventenpumpe?) genau anschauen. Die haben festgelegte Toleranzen. Keine Ahnung ob sowas bei irgendeinem Check geprüft wird.
I live with fear every day but sometimes she lets me race

Muss meine Werkstatt aufräumen ;)

http://www.birdy-ct.de
Up

#7Beitrag Sa 17. Nov 2012, 15:13
Cj-Oxx Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 123
Wohnort: 73525 Schwäbisch Gmünd
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Sulphur Yellow
Vielleicht ist dem Mechaniker auch ein Schräubchen abhanden gekommen. Das hat dann im Ölkanal oder in der Pumpe ein lauschiges Plätzchen gefunden... [smilie=blahblah.gif]

Vom Zeitrahmen her könnte das ja passen. Wenn Ölpumpe und Kette ok sind, dann muss einer der Kanäle verstopft sein.
Up

#8Beitrag Sa 12. Jan 2013, 14:22
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ohhhh
Meine 20000 wird im Februar gemacht , und ich lasse zu den Ventilen auch direkt die Steuer Kette machen sowie Spanner und den Rest. Dann werde ich mal den Kollegen bescheidet geben das er sich mal die Öl Pumpe anschaut zu Sicherheit
Up

#9Beitrag Sa 12. Jan 2013, 14:29
Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3427
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
ICE hat geschrieben:
Ohhhh
Meine 20000 wird im Februar gemacht , und ich lasse zu den Ventilen auch direkt die Steuer Kette machen sowie Spanner und den Rest. Dann werde ich mal den Kollegen bescheidet geben das er sich mal die Öl Pumpe anschaut zu Sicherheit


Wo läßt du Schrauben.... sag jetzt nicht bei Klisch. :shock: :shock:
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

#10Beitrag Sa 12. Jan 2013, 14:43
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Sehe gerade ein Kollege aus der schönen Stadt Düsseldorf Ne ne die sind mir zu unfreundlich und die schrauber kenne ich nicht früher war ich beim Rainer Hoffmann Super schrauber aber leider ist der gestorben vor geraumer zeit ich habe ein in Monheim ist Meister und hat selber ne Daytona und wenn Mann es schreiben darf ist ne Nachbar Schafts Hilfe er schraubt auch für einige Leute im t 5 Forum hat alles da was Mann braucht war bis jetzt zu Frieden und ne Stempel für das Scheck Heft brauche ich nicht so bleibt das ganze noch im Rahmen aber er braucht zu zeit ne gewisse vor Lauf zeit hat die Hütte Vol deswegen auch erst im Februar bei Interesse Nummer kann ich weiter geben aber nur über PN
Up

#11Beitrag Sa 12. Jan 2013, 16:07
Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3427
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
Monheim.... beim Wegner etwa ?? Den Rainer Hoffmann kannte ich auch noch,
guter Mechaniker, leider zu früh gegangen. Wäre noch W. Hungenberg in Opladen,
früher Triumph und ZSO.
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

#12Beitrag Sa 12. Jan 2013, 18:09
ICE Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Lars
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Ja der Rainer war ein super Kerl hatte für mich Nervensäge immer zeit und schnelle Sachen hat er mir so gemacht oder hat es mir erklärt ne ne nicht beim Wegner der hat keine Ahnung von Triumpf das ist ein ehemaliger bekannter von Rainer der arbeitet auch ab und zu bei zso ist auch einer der seid Jahren an Triumpf schraubt er will sich Eventuell selbständig machen mit einer Werkstatt
Up





Zurück zu "Triumph-Hospital"