E85 statt Super

Unfälle oder Totalaschäden, hier gibts Mitleid!


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1680
#1Beitrag Mi 15. Apr 2015, 20:52
existence675 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Tachchen,

habe heute versentlich den falschen Griff an der Tanksäule gegeriffen und E85 Ethanol getankt statt Super.
Maschine lief zwar gut aber nach ca. 500m kam die Drehzahl so sehr runter, das sie fast abgesoffen ist und ich sie vorsichtshalber abgestellt habe und zur Werkstatt gebracht habe. :?
Nun die Frage, ob das Schädlich für den Motor ist und er davon Schaden angenommen hat oder ob man nur einmal den Krafstoff absaugen muss und das komplette Krafstoffsystem reinigen und danach wieder mit Super zu befüllen ? :cry:

Danke schonmal um Antworten
DLzG
Up

#2Beitrag Mi 15. Apr 2015, 21:21
vale46 Benutzeravatar
Kurven-King
Kurven-King

Beiträge: 446
Wohnort: Do wo isch daheem bin
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Quack_der_Bruchpilot
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Denke mal, dass in erster Linie Dichtungen und Schläuche angegriffen werden. Dem Motor macht das nix. Gibt ja ettliche Autos die mit angepasstem Kennfeld E85 tanken.
-Daytona 675. Sounds like a normal inline4 wich made too much party with a lot of cigarettes and alcohol. Typically british.-
Up

#3Beitrag Mi 15. Apr 2015, 21:26
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3619
Wohnort: Triumph Land
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 62x in 62 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Die ersten Meter war wohl noch der normale Sprit in den Leitungen.Schätze der Motor ging mit der Leistung runter, wo er gerade mit dem Ehtanol in Berührung kam.
Gut das du sofort Aus gemacht hast.Höchst Wahrscheinlich wird sie mit Reinigung und neuem Sprit wieder normal laufen.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#4Beitrag Mi 15. Apr 2015, 22:29
arndtst Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 213
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Stefan
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Der Leerlauf funktioniert nicht, weil der Energieinhalt niedriger als bei Benzin ist und der Leerlaufsteller das nicht ausgleichen kann.
Ottomotoren werden für E85 Verträglichkeit überlicherweise leicht modifiziert (z.B. Sitzringe aus anderem Material), aber das sind eher Dauerhaltbarkeitsthemen für dauerhaften Betrieb.
Ich bin ziemlich sicher, dass Du keinen Ärger hast/bekommst, selbst wenn Du den Tank einfach leefährst und dann wieder Benzin tankst.
Wenn Dir das zu "unsicher" ist, dann saug den Tank ab, tanke Benzin und fahre entspannt weiter.
Up

#5Beitrag Mi 15. Apr 2015, 22:32
existence675 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Danke für die Antworten. Ich werde den Tank einfach vorsichtshalber einmal komplett leer machen und wieder mir Super befüllen. In der Hoffung das der Motor wieder einwandfrei läuft.
Up

#6Beitrag Mi 15. Apr 2015, 23:23
Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 851
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 28x in 28 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Gibt doch Maps die für E85 freigegeben sind?
Ich würd mir da kein stress mit auspumpen usw machen. Einfach mit guten Benzin den Tank auffüllen und normal weiterfahren.

Wenn das Map für 85er freigegeben ist. Wenn nicht, Map drauf ;)
Up

#7Beitrag Do 16. Apr 2015, 09:58
existence675 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Habe mich mal eben in der Werkstatt schlau gemacht.

Die Werkstatt meinte, dass der Motor nicht fest ist. Er hat auch versucht, zu starten. Ging aber nicht. Die Elektronik verweigert das Starten. Der Fehlerspeicher muss ausgelesen werden.Dann weiß man auch nicht, welches Teil den Start verhindert. Wahrscheinlich müssen auch alle Dichtungen ersetzt werden. Nun bin ich selber erstmal Ratlos :?
Up

#8Beitrag Do 16. Apr 2015, 17:01
Malcom Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 260
Wohnort: München
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08

Alle Dichtungen zu tauschen halte ich für Überflüssig.

Wenn du dein Motorrad nicht 4 Wochen mit E85 rumstehen lasst sollte da nix passieren.
E85 ist nicht so aggressiv dass es dir nach 2 Tagen schon alle Dichtungen aufgefressen hat.

Wenn dem so wäre, hättest du schon längst eine pinkelnde Ethanol Daytona und müsstets dir über das Absaugen des Kraftstoffes keine Gedanken machen.
Up

#9Beitrag Do 16. Apr 2015, 17:12
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3619
Wohnort: Triumph Land
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 62x in 62 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Habe mich mal eben in der Werkstatt schlau gemacht.

Die Werkstatt meinte, dass der Motor nicht fest ist. Er hat auch versucht, zu starten. Ging aber nicht. Die Elektronik verweigert das Starten. Der Fehlerspeicher muss ausgelesen werden.Dann weiß man auch nicht, welches Teil den Start verhindert. Wahrscheinlich müssen auch alle Dichtungen ersetzt werden. Nun bin ich selber erstmal Ratlos :?


Das wird wohl Geldschneiderei sein.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#10Beitrag Do 16. Apr 2015, 17:47
Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 851
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 28x in 28 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Wenn sowas zu mir jemand aus der Werkstatt sagt, dem würd ich was sagen..
Ich bin mir ziemlich sicher das es von Triumph ne Software für unsere Daytona gibt um mit E85 zu fahren. Ob die nur für ein bestimmtes Baujahr ist weis ich ned.

Also lass dir keine neuen Dichtungen usw andrehen. Ist das ne Triumph Werkstatt?
Up

#11Beitrag Do 16. Apr 2015, 19:48
existence675 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Der Kraftstoff wurde heute ersteinmal abgepumt.
Da die Daytona durch die Elektronik das starten verhindert, muss der Fehlerspeicher von Triumph ausgelesen werden und gelöscht werden.
Ich halte es auch für sehr unwahrscheinlich, das nach ca. 15 Stunden die Dichtungen angegriffen wurden.
Deswegen vermute ich mal, dass wenn der Fehler gelöscht ist und sie wieder mit normlen Kraftstoff befüllt ist, einwandfrei laufen wird.

Krmn hat geschrieben:
Ist das ne Triumph Werkstatt?

Ist eine normale Motorrad Werkstatt, da die nächste von Triumph weit weg von mir ist.
Up

#12Beitrag Do 16. Apr 2015, 20:08
Oliver Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3619
Wohnort: Triumph Land
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 62x in 62 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Wäre gut wenn Pumpe und Spritleitung auch wieder 85er frei ist.Damit der richtige Sprit auch gleich anliegt.
Sei kritisch - fahr britisch!
Up

#13Beitrag Mo 20. Apr 2015, 16:16
existence675 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Der Tank wurde einmal komplett leer gepumpt und das Kraftstoffsystem 85er frei gemacht. Läuft wieder wie vorher. :D
Up

#14Beitrag Mo 20. Apr 2015, 16:21
DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 674
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Und was war der Grund für die Startverweigerung? Nur der Fehlerspeicher, oder etwas anderes?
Zuletzt geändert von DonArcturus am Mo 20. Apr 2015, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up

#15Beitrag Mo 20. Apr 2015, 16:28
existence675 Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Philip
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Nur der Fehlerspeicher. Nachdem alles gemacht wurde, war der Fehler erstaunlicherweise automatisch gelöscht.
Up

#16Beitrag Mo 20. Apr 2015, 17:30
Krmn Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 851
Wohnort: 86...
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 28x in 28 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Peter
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Das kann doch nicht mit dem E85 zusammenhängen meiner Meinung.. Naja, hauptsache die kleine läuft wieder ;)
Up





Zurück zu "Triumph-Hospital"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

Super getankt anstatt e85