auch ich suche mitleid

Unfälle oder Totalaschäden, hier gibts Mitleid!


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 2242
#21Beitrag Di 21. Sep 2010, 16:51
Malcom Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 260
Wohnort: München
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08

hätte auch stark an Laderegler getippt :D


deswegen hab ich meinen Heute grade umgebaut :D

den CBR 600 Regler F800 gekauft (MosFett Regler - regelt besser und wird nicht so warm)

und gegen den originalen (22.000 Km Laufleistung was habt ihr alle ? :Sironie: ) getauscht und zusätzlich den Regler direkt auf die Batterie angeschlossen mit 30 A Sicherung.

(zurzeit ist ne 20 A drin hatte keine größere, zum testen hats gereicht *g*)


jetz wird des ding gradmal Handwarm und hat nen konstanteren Ladestrom

Ich zitier mal ausm Street Triple Forum

Einbau wurde dann am Montag ausgeführt. Tank runter, Federbein oben ausgehängt, alter Regler raus, neue Halterung aus Edelstahl gebaut, LiMa-Stecker vom alten an den Neuen Regler getüdelt, alles wieder zusammen... Vroooom!

Batterie Messungen original GR:
Zündung aus, 12,85V (Stand 2 Wochen)
Zündung an, Motor aus, 11,98 V (Grenzwertig)
Motor an, 14,1 V

FH008:
12,9 V (Motor lief etwas wodurch natürlich die Batterie geladen wurde)
12,1 V (OK)
14,35 V (Nett!)

+/- Leitung hab ich vom Regler direkt an die Batterie gelegt. 4mm²/30A abgesichert. GR an orginal Position, nur Kühlkörper zum FB...

Keine Stecker/Kabelerwärmungen festgestellt.



ich würd sagen, wenn des nich hält, dann weiß ichs auch nicht


Aber ich glaub wie schon so oft gelesen Probleme machen die zu geringen Leitungsquerschnitte + Längen da die originalen Regler ja nicht direkt an die Batterie angeschlossen sind + Steckverbindungen.
Des sind alles Wiederstände, wodurch der Regler immer mehr Strom in Wärme umwandeln muss und schlussendlich langsam verreckt
Up

#22Beitrag Di 21. Sep 2010, 18:35
rgv250 Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 649
Wohnort: Zürich
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Gerd
Daytonafarbe: Jet Black
Salü,
nur so allgemein, bei meiner 09er haben sie auch den Alten Laderegler verbaut, und der ging bei ca 7500 U/min auch über den Jordan, der neue ist jetzt "massiger" also laut laderfred ein neuer, die verbauen da glaub was sie grad dahaben....

Aber des mit m ADAC muss ich mir glaub überlegen, des hat sich schön stressfrei angehört...
---------------
Nuke the Whales
Up

#23Beitrag Di 21. Sep 2010, 21:13
eltron Benutzeravatar
Rastenschleifer
Rastenschleifer

Beiträge: 767
Wohnort: 977* Nähe Würzburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Graphite
Modellreihe: Bj. 06-08
Malcom hat geschrieben:
hätte auch stark an Laderegler getippt :D


deswegen hab ich meinen Heute grade umgebaut :D

den CBR 600 Regler F800 gekauft (MosFett Regler - regelt besser und wird nicht so warm)

Hast du da mal ein Baujahr usw. oder eine Bezugsquelle?

-----------------------------
Spielzeuge: MZ Baghira Black Panther, Triumph Daytona 675, Yamaha DT 175, Kreidler RMC
-----------------------------
Up

#24Beitrag Mi 22. Sep 2010, 11:01
Malcom Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 260
Wohnort: München
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Thomas
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08

eltron hat geschrieben:
Malcom hat geschrieben:
hätte auch stark an Laderegler getippt :D


deswegen hab ich meinen Heute grade umgebaut :D

den CBR 600 Regler F800 gekauft (MosFett Regler - regelt besser und wird nicht so warm)

Hast du da mal ein Baujahr usw. oder eine Bezugsquelle?




also wenn du auch sowas machen willst schau dir einfach den Tread an

http://www.street-triple-forum.de/t6663 ... chter.html

da steht alles ganz genau drin und die regler sind wirklich total billig in der Bucht zu schießen

also ich hab lieber gewechselt, BEVOR mein Regler übern Jordan geht, und falls ers doch tut hab ich immer noch den Originalen für ca. 30€ materialkosten find ich des eig ne gute lösung
Up

#25Beitrag Fr 24. Sep 2010, 10:39
Manuel Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 213
Wohnort: Neubiberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Manuel
Daytonafarbe: Neon Blue
Modellreihe: Bj. 09-12

Den Laderegler habe ich nicht bekommen. Ich hätte ihn mir höchstens anschauen dürfen. da ich aber nicht viel zeit hatte, habe ich auf die begutachtung verzichtet.

habe mich im anschluss dirket mit einem freund bei einem kawa händler getroffen. Der war so nett und hat noch meinen tank festgeschraubt.

DIE DEPPEN bei TRIUMPH haben da ein paar SCHRAUBEN VERGESSEN Kenny

Service der begeistert.
Up

#26Beitrag Fr 24. Sep 2010, 16:56
Mike 675 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3442
Wohnort: D*************d
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 14x in 13 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Ich habe keine Daytona :(
Modellreihe: Bj. 06-08
Romo hat geschrieben:
Falls du den kaputten laderegler in die Finger bekommen solltest, ich wäre daran interessiert!

Ich suche immernoch nach einem Defekten damit ich dem Fehlerteufel mal auf die Finger schauen kann!

Gruß
Romo



Frag doch mal den madix61.... seiner ist ja beim Forum-Treffen abgeraucht.
Der müsste den Alten noch haben.... wenn er ihn nicht schon entsorgt hat. [smilie=s014.gif]
DAS ZIEL IST DER WEG!

Mopped






Bild
Up

#27Beitrag Mo 27. Sep 2010, 19:53
madix61 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1677
Wohnort: 47661 Issum-Sevelen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dirk
hab ihn noch :mrgreen:

gruß dirk
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
Up

Vorherige




Zurück zu "Triumph-Hospital"

cron