Gabelposition / durchstecken?

Tipps, Tricks, Erfahrungen rund um das Fahrwerk


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1425
#1Beitrag Sa 25. Feb 2017, 21:26
s0nic Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 359
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 25x in 25 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Servus zusammen Weizen1

Thema Gabelposition. Serienmäßig ist die Gabel um ich glaube 5 mm durchgesteckt. Habe einige Empfehlungen gelesen, die Gabel bündig mit der Gabelbrücke zu montieren um mehr Stabilität zu generieren.
Ich bin letzte Saison den Mittelweg gegangen und habe sie um ca. 3 mm durchgesteckt.

Da ich Anfang April nach Rijeka fahre bin ich schon fleißig am Videos schauen um die Strecke zu lernen. Unter anderem diese sau schnelle Runde:




Hier fällt mir auf, dass er die Gabel recht weit durchgesteckt hat. Weiter als Serie sogar?

Wie schaut das bei euch aus? Habt ihr mal rum experimentiert, was gefällt euch am besten, oder merkt man überhaupt einen Unterschied?

Ich fahre MJ 09-12. Zur Vergleichbarkeit wären Meinungen von Fahrern aus dieser Modellreihe natürlich am besten :)
Aber sehr gerne auch Erfahrungen von Fahrern anderer Baureihen.

Besten Dank :mrgreen:
Up

#2Beitrag So 26. Feb 2017, 15:04
Dani#77 Benutzeravatar
Reifenkiller
Reifenkiller

Beiträge: 113
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Dani
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 06-08
Bei meiner 06 auf der Rennstrecke bin ich immer mit 5mm durchgesteckt. Auf den schnelleren Strecken hab ich 5mm mehr durchgesteckt, da es für mich besser gin in den Kurven. Aber 1.musst das Fahrwerk stimmen und 2. Musst du denUnterschied auch spüren! Meine Meinung, wenn es keinen spürbaren Unterschied merkbarcist, kanns du es auch bleibeb lassen. Im übrigen habe ich hinten ein TTx verbaut und vorne angepasst.
Bild
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!!!
Gruss Dani
Up

#3Beitrag So 26. Feb 2017, 16:42
berni113 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 82
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Matt Phantom Black
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ich kann dir nur sagen, dass du in Rijeka sicherlich andere Probleme die das Gabel durchstecken hast. :) :)

Vorab: es ist eine meiner Lieblingsstrecken und sie ist sehr schnell. Aber Stürzen auf dieser Strecke ist ein harte und schmerzhafte Angelegenheit. Gutes Leder ist dort Pflicht :D :D

Zum Fahrwerk: Die Gabel würde ich nicht weiter durchstecken, weil du sehr viele lange und schnelle Kurven hast, wo die Stabilität wichtig ist.
Druck und Zugstufe würde ich um 1-2 Klicks aufmachen, da sehr viele Wellen und Schläge auf der Strecke vorhanden sind.

Weizen1
Up

#4Beitrag Mo 27. Feb 2017, 18:46
s0nic Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 359
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 25x in 25 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Danke für eure Meinungen. Weizen1

Ja auf Rijeka bin ich auch schon sehr gespannt. Gutes Leder haben mir die Tschechen genäht. Testen konnte ich es zum Glück aber noch nicht :D
Wir werden ja wohl auch einige der letzten sein, die in den Genuss des alten Asphalts kommen aber da mach ich mir nicht so Gedanken. Ist dann halt ähnlich zum Landstraßefahren :D

Aber stürzen möchte ich dort auch ungerne. Die Krankenversorgung wird ja bestimmt nicht so super gut sein.
Up

#5Beitrag Mo 27. Feb 2017, 23:41
berni113 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 82
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: "R" Matt Phantom Black
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ja dann ist es gut :)
Ja das Stimmt im August wird ein neuer Gemacht.

Stürzen dort bereitet Schmerzen, dass kann ich dir sagen, das Kies (Felsbruch) schmerzt unheimlich. Bin schon zweimal gelegen dort :) Gott sei dank brauchte ich kein Krankenhaus.

Aber das Layout ist einfach genial.

Einen Tipp gebe ich noch, weiche Reifen montieren. Sprich wenn du normal SC2 fährst dann dort SC1. :o
Up

#6Beitrag Di 28. Feb 2017, 01:59
schmatzke Benutzeravatar
Warmfahrer
Warmfahrer

Beiträge: 14
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 06-08
Mal so eine ganz andere frage zur gabelposition: muss ich, wenn ich einen tieferlegungssatz hinten verbaut habe, vorne auch die gabel anpassen?
Up

#7Beitrag Di 28. Feb 2017, 16:47
audiben Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 30
Wohnort: Halle/Saale
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: ben
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
hy

ich habs gemacht um den lenkwinkel der gabel wieder zu erhalten. außerdem um die sitzposition wieder zu haben.
hinten -20 mm und vorne auch.

und wieso ist die stabilität höher wenn die gabel weiter rausguckt?
logisch wäre doch eigentlich der andere weg.

ben
protect me from what i want
Up

#8Beitrag Di 28. Feb 2017, 18:11
jacky_11 Benutzeravatar
Knieschleifer
Knieschleifer

Beiträge: 299
Wohnort: Main-Taunus-Kreis
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 15x in 14 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Frederic
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 09-12
hy

und wieso ist die stabilität höher wenn die gabel weiter rausguckt?
logisch wäre doch eigentlich der andere weg.

ben


Wenn die Gabel mehr oben rausguckt, dann ist der Kipppunkt/Schwerpunkt (wieauchimmer man das nennen möchte) weiter unten und somit stabiler/steifer/weniger agil.

Wenn das Fahrzeug "aufgebockt" wird (Gabel komplett durchgesteckt), ist der Kipppunkt weiter oben. Daraus folgt ein agileres oder instabileres Verhalten.
Musst dir es dir wie ein umgekehrtes Pendel vorstellen.
(Hoffentlich hab ich mich hier jetzt nicht mit vertan... :roll: )

Ob der normalo Fahrer den Unterschied von 5mm zu 20mm merkt ist eine andere Frage.
Up

#9Beitrag Di 28. Feb 2017, 18:49
s0nic Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 359
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 25x in 25 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
(Hoffentlich hab ich mich hier jetzt nicht mit vertan... :roll: )


Hast du dich ^^

Wenn die Gabel weiter rausschaut wird die Front damit abgesenkt. Durch den Lenkkopfwinkel verkürzt sich somit der Radstand und Nachlauf. Nachlauf am besten googeln wer nicht weiß worum es geht. Ist dort besser beschrieben als ich es jetzt in Worten könnte.
Der Lenkopfwinkel an sich verändert sich zusätzlich auch noch.

Das sind alles Faktoren wodurch das Moped agiler aber auch instabiler wird. Das genaue Gegenteil ist der Fall wenn man die Gabel bündig mit der Gabelbrücke montiert oder sogar Extensions auf die Gabel montiert um die Front noch weiter anheben zu können.


Und 15 mm Unterschied ist bei solchen Geometriegeschichten schon eine Welt die wohl jeder sportliche Mopedfahrer mitbekommen würde.

audiben hat geschrieben:
und wieso ist die stabilität höher wenn die gabel weiter rausguckt?
logisch wäre doch eigentlich der andere weg.


Und damit hast du wie oben beschrieben Recht. Aber das ist hier auch nicht anders behauptet worden.
Liegt es am Begriff "durchstecken"?
Weiter durchstecken bedeutet, dass die Gabel weiter oben aus der Gabelbrücke rausschaut und nicht das Gegenteil.
Zuletzt geändert von s0nic am Di 28. Feb 2017, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.
Up

#10Beitrag Di 28. Feb 2017, 22:10
ahoihoi Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 95
Wohnort: 84130 Dingolfing
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Andy
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Bist du mit DreierRacing in Rijeka?

Gruß,
Andy
those who risk nothing ,do nothing, achieve nothing, become nothing! - David Jefferies TT-Racer
Up

#11Beitrag Di 28. Feb 2017, 22:34
s0nic Benutzeravatar
Wheelie-(Wo)man
Wheelie-(Wo)man

Beiträge: 359
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 25x in 25 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: SE Black
Modellreihe: Bj. 09-12
Jap. Weizen1
Up

#12Beitrag Mi 1. Mär 2017, 09:01
audiben Benutzeravatar
Tripler
Tripler

Beiträge: 30
Wohnort: Halle/Saale
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: ben
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
hy

genau das meinte ich.
um den nachlauf und den lenkwinkel wieder zu erhalten nab ich die gabel um den wert was hinten abgesenkt wurde durchgesteckt.


mir war der sichere stand mit sozius an der ampel wichtiger als ein paar mm radstand.
das tieferlegen des hecks ohne durchstecken der gabel ist spürbar. ich hatte den eindruck das das vorderrad unruhiger ist.

war danach weg.

ben
protect me from what i want
Up

#13Beitrag Do 2. Mär 2017, 22:07
ahoihoi Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 95
Wohnort: 84130 Dingolfing
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vorname: Andy
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
Jap. Weizen1


Na dann sieht man sich im April Weizen1
Stehen ja insgesammt 8 Daytonas auf der Teilnehmerliste.
those who risk nothing ,do nothing, achieve nothing, become nothing! - David Jefferies TT-Racer
Up





Zurück zu "Das Fahrwerk"

cron