Blubbernde / gluggernde Gabel

Tipps, Tricks, Erfahrungen rund um das Fahrwerk


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 969
#1Beitrag Do 20. Apr 2017, 09:11
Marko88 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 58
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Marko
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Moie,
ich habe da mal eine etwas komische Frage.
Mir ist jetzt aufgefallen das, wenn ich das Motorrad vorne aufbocke und
die Gabel komplett ausfährt. Das mein Motorrad blubber Geräusche macht.
Nach genauerem hinhören scheint es von der rechten Gabel (in Fahrtrichtung) zu kommen. :shock:
Es kommt eher vom Gabelfuß unten...
Ist das normal? Oder stimmt da was nicht? Ölverlusst habe ich zumindest nicht fest gestellt.
Up

#2Beitrag Do 20. Apr 2017, 11:41
rob Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 3515
Wohnort: Fürth
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 34x in 27 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Robby
Daytonafarbe: Eigene Kreation
Modellreihe: Bj. 06-08
war die Gabel erst kürzlich draußen?
Up

#3Beitrag Do 20. Apr 2017, 12:25
Marko88 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 58
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Marko
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Ausgebaut ja. Aber nicht offen oder so.
Up

#4Beitrag Do 20. Apr 2017, 12:34
ketchup#13 Benutzeravatar
Daytonator
Daytonator

Beiträge: 1912
Wohnort: 72280, Dornstetten
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 105x in 93 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Daytonafarbe: Eigene Kreation

Feder ein paar Mal durch und checke es nochmal...kann sein daß beim Ausbau Luft ins Cartridge kam...das arbeitet sich aber wieder raus.....
Heule nicht, kämpfe!!
Ich höre Rammstein!!
Up

#5Beitrag Do 20. Apr 2017, 20:55
Marko88 Benutzeravatar
Angststreifenvernichter
Angststreifenvernichter

Beiträge: 58
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Vorname: Marko
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-...-R
Alles klar. Ich beobachte das mal. Feder von Hand mal noch ein paar mal durch und fahr vllt eine Runde.
Da kann aber nix kaputt gehen oder?
Also das gluggern ist schon deutlich zu hören, wird also schon etwas Luft drin sein.
Up

#6Beitrag Fr 21. Apr 2017, 12:05
DonArcturus Benutzeravatar
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott

Beiträge: 674
Wohnort: Gräfelfing bei München
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 36x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Vorname: Oliver
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 09-12
In der Gabel ist auch ein Luftpolster (muss so sein). Sobald man die Gabel irgendwie umdreht, hinlegt oder sonstwie aus der "senkrechten" Position bringt, kommt diese Luft halt in die Cartridges. Das ist ganz normal und kein Beinbruch. Paar mal durchfedern, wie von Ketchup geschrieben. Am besten vor der Fahrt, da das Feder/Dämpfverhalten anfangs (eben aufgrund der Luft) anders sein kann.
"Feuert weiter, ihr Arschlöcher!" - Lord Helmchen
Up





Zurück zu "Das Fahrwerk"